Mietwagen in Khao Lak

Thailand ist ein beliebtes Urlaubsziel, neben den bekannten Urlaubshochburgen gibt es noch zahlreiche Geheimtipps. Die Ferienregion Khao Lak ist eines davon. Sie liegt an der Westküste Thailands, wo zahlreiche Strände und kleine Dörfer alles bieten für einen entspannten Urlaub. Mit einem Mietwagen sind sie unabhängig, flexibel und erkunden die Umgebung bei Tagesausflügen.

Ausflugstipps

Mit dem Fahrzeug aus der Autovermietung erreichen Sie die schönen und ruhigen Strände der Umgebung ganz bequem. Die Sunset Beach ist 700 Meter lang, dort lässt sich ein ruhiges Plätzchen finden. Starten Sie einen Ausflug in den Lamru Nationalpark und lernen Sie die artenreiche Natur der Region kennen. Wer einen Tagesausflug plant, findet im Nationalpark Khao Sok dichten Dschungel, Wasserfälle, seltene Tiere, üppige Vegetation und herrliche Wanderwege. Begeben Sie sich mit Ihrem gemieteten Fahrzeug auf eine Rundreise durch die kleinen Dörfer. Takua Pa ist eine der wenigen größeren Städte, dort bestaunen Sie buddhistische Tempel, chinesische Häuser und indische Statuen. Märkte und Geschäfte laden zum Bummeln und Shoppen ein. Sehenswert ist die Butterfly-Farm in der Nähe von Takua Pa, sie ist mit dem Mietwagen gut zu erreichen.

Mietwagenanbieter

Die Mietwagenanbieter befinden sich direkt am Flughafen Phuket, der in der Regel für die Anreise nach Khao Lak genutzt wird, direkt vor dem Inland-Gate bzw. im Erdgeschoss. Sunny Cars, Cars & Camper sowie Drive FTI bieten günstige Tarife. Die Rückgabe kann wieder am Airport erfolgen, Sie nutzen Ihr Mietauto von der Ankunft bis zum Abflug. Angeboten werden Miet-Fahrzeuge aller Klassen, für die Erkundung der Region empfiehlt sich ein Pick-Up oder SUV.