Europcar – Seit 80 Jahren Erfolg und Service

Der Autovermieter Europcar ist nunmehr seit 80 Jahren unangefochten die Nummer 1 in Europa. Angefangen im Jahre 1927 als Mischkonzern, der sich mit der Vermietung von Mietwagen und weiteren Geschäftszweigen beschäftigte, entwickelte sich das Unternehmen innerhalb kürzester Zeit zu Europas größtem Anbieter von Leihwagen. Mit seinem großen Netz an Stationen, seiner vielfältigen Auswahl an Wägen, dem tollen Service und letztendlich den günstigen Preisen ist Europcar einer der beliebtesten und renommiertesten Ansprechpartner für Mietwagen. Die Geschicke des Konzerns werden schon seit der Firmengründung von Hamburg aus betrieben und die Philosophie spiegelt den Service-Gedanken wieder, der als Erlebnis direkt zum Kunden weitergegeben werden soll.

Von Hamburg hinaus in die ganze Welt

Service ist das zentrale Thema, und wenn es nach dem Unternehmensführer Reinhard Quante geht auch der Faktor, an dem sich das Unternehmen messen lassen möchte. Mit Vertretungen in über 140 Ländern, über 10.000 Stationen weltweit, und einer Flotte von 190.000 Fahrzeugen (ohne Franchise), ist das Unternehmen für seine Kunden überall auf der Welt präsent. In Deutschland finden sich Stationen in jeder großen Stadt, und dank der Kooperation mit der Deutschen Bahn und diversen Flughafenbetreibern auch an jedem zentralen Knotenpunkt für den Fernverkehr. Wer also auf der Suche nach einem Auto für die weitere Reise ist, der wird mit Europcar sicher schnell fündig. Und das überall und zu jeder Zeit.

Direkter Service und ständige Verfügbarkeit

Die Mietwagen des Hamburger Unternehmens zeichnen sich aus durch hohe Qualität, ständige Verfügbarkeit, und letztendlich ein breites und gut sortiertes Angebot. Ob Stadtwagen, Limousine, oder ein solider Mittelklassewagen, oder ein Transporter – Wer ein Auto sucht wird hier garantiert ein flexibles und optimiertes Angebot bekommen. Zum kleinen Preis, und mit einem überzeugenden Service. Das versteht sich von selbst. Von der Beratung bis zum Vertragsabschluss, und selbstverständlich bis zur Rückgabe des Leihwagens werden die Kunden von einem Berater des Unternehmens begleitet und können sich bei Fragen jederzeit an eine kompetente und gut ausgebildete Fachkraft wenden. So macht Autofahren wieder Spaß , und günstig ist es obendrein. Denn ein gutes Auto, das hat man in Hamburg begriffen, muss nicht teuer sein!

3 thoughts on “Europcar – Seit 80 Jahren Erfolg und Service”

  1. Helmut Sommer sagt:

    Ich würde Europcar nie wieder nehmen! Waren auf dem Flughafen Olbia und hatten über unseren Reiseveranstalter ein Leihauto mit Vollkasko gebucht und bezahlt! Am Flughafen konnte niemand Deutsch und so versuchten wir uns auf Englisch zu verständigen! Die Dame erklärte uns mehrmals daß wir das Leihauto ohne Vollkasko hätten und wir pro Tag 35 Euro aufbezahlen müßten! Das war uns zu viel, da hat sie uns eine Danni Premium (was immer das auch ist)?? angeboten! Ohne Kasko wollten wir auf Sardinien keinesfalls fahren und die Leute hinter uns am Schalter waren schon ungehalten! Meine Kreditkarte wurde dann mit 300 Euro geblockt und der Betrag für die Kasko dazugerechnet!
    Nach Rückgabe des Autos fragten wir die Dame von Europcar wie wir die 300 Euro wieder zurückbekommen, da sagte sie das wird per Mail gemacht?? Zu Hause dann die Überraschung: von der Kreditkarte wurden auch die 300 Euro abgebucht, obwohl die Dame bestätigt hat, daß das Auto in Ordnung abgegeben wurde!!! Ich habe solche Probleme auch von Anderen gehört! Ist dies so üblich, daß man auf Grund der Sprachprobleme (auch der Vertrag ist nicht auf Deutsch) Geschäfte macht?? Man kann auch niemand telefonisch erreichen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*