Mietauto am Flughafen Teneriffa

promenade-461627_640Die Kanarischen Inseln befinden sich im Südwesten von Spanien. Die größte dieser Inseln ist Teneriffa. Grundsätzlich gibt es auf der Hauptinsel Teneriffa zwei Flughäfen, nämlich einen im Süden und einen im Nordosten der Insel. Für den internationalen Flugverkehr ist jedoch der südliche Flughafen, der Aeropuerto Reina Sofia, zuständig. Um die Insel ausführlich zu erkunden ist ein Mietwagen empfehlenswert. Diesen können Sie direkt vor Ort abholen. Um das günstigste Angebot zu finden lohnt sich jedoch ein Blick ins Internet. Auf verschiedenen Seiten kann der gewünschte Wagen zugleich online gebucht werden.

Der südliche Flughafen auf Teneriffa bietet verschiedene Mietwagenanbieter. Direkt vor Ort vertreten sind Alamo, Budget, Avis, Hertz, Europcar, Thrifty, Sixt, Goldcar Rental und damit alle gängigen Autovermietungen. Möchten Sie ihr bereits gemietetes Auto im Empfang nehmen, sollten Sie sich in der Arrival Hall mit Ihrer Bestätigung sowie einem gültigen Personalausweis oder Reisepass und Ihrem Führerschein bei der jeweiligen Vermietung anmelden. Geöffnet ist hier immer von 7 Uhr bis 23 Uhr, auch an Sonn- und Feiertagen. Anschließend wird Ihnen das weitere Vorgehen erklärt werden. Jede Vermietung besitzt einen eigenen Parkplatz direkt am Flughafen, auf dem die Mietwägen vollgetankt abgeholt werden können. Beachten sollten Sie unbedingt, dass sie das Auto bei der Rückgabe, die an gleicher Stelle stattfindet, vollgetankt abliefern müssen. Die Rückgabe erfolgt in der Regel sehr schnell, wenn Sie dem Auto keine großen Schäden zugefügt haben.

Die Trauminsel ist besonders an ihren Küsten dicht besiedelt. Aus diesem Grund ist eine Rundreise entlang des Atlantischen Ozeans sehr schön. Dabei können sie malerische Dörfer, größere und kleine Städte sowie eine atemberaubende Natur entdecken. Mit einem Auto vor Ort bietet sich zudem ein Abstecher in das Inland der Insel an. Der Nationalpark “del Teide” oder der höchste Berg Spaniens, der Pico del Teide sind einen Besuch wert. Die Hauptstadt der Insel, Santa Cruz de Tenerife, kann mit ihrer ruhigen Atmosphäre punkten. Möchten Sie Shoppen gehen, lassen Sie dies während der Siesta zwischen 13 und 17 Uhr aus, da die Einkaufsmeile in dieser Zeit wie ausgestorben ist. Santa Cruz ist aufgrund der Cafés, vielen interessanten Museen und dem weitläufigen Stadtpark absolut sehenswert. Die Fahrt zur nördlichen Hauptstadt mit Ihrem Mietwagen dauert in etwa 50 Minuten.