Mietwagen in Tel Aviv

Tel Aviv ist eine israelische Stadt an der Mittelmeerküste und die zweitgrößte Stadt des Landes, nach der Hauptstadt Jerusalem. Wer sie mit einem Mietwagen erkunden möchte, der hat Zugriff auf eine Vielzahl von Angeboten.

Neben den gängigen Anbietern Sixt, Avis, Europcar, Hertz und Budget (über Avis) sind auch andere Mietwagenfirmen, wie z.B. Thrifty vor Ort. Bezüglich der Flughäfen ist es kompliziert: Am Flughafen Flughafen Sde Dov (SDV) gibt es keine Autos zum Verleih, am Ben Gurion Flughafen, dem größeren Flughafen in Tel Aviv, jedoch schon. Dabei haben auch nahezu alle Anbieter, die einen Wagen ab Flughafen anbieten, eine Station innerhalb des Terminals. Lediglich “Dollar” macht hier eine Ausnahme. Dabei sind die Stationen jedoch weit über den Airport verteilt: Manche Anbieter haben ihr Büro im Terminal 3, andere wiederum in Terminal 1, welches 5 km vom Terminal 3 entfernt liegt. Es wird jedoch ein Shuttleservice angeboten.

Die Rückgabe erfolgt in der Regel am Ort der Übergabe, es sei denn es wurde per Mietvertrag oder vor Ort etwas anderes vereinbart. Die letzte Tankstelle vor dem Flughafen ist direkt am Terminal 1, nahe der Autobahn 40 und hinter dem dortigen Mietwagenareal.

Ideal eignet sich die Umgebung Tel Avivs für einen Ausflug. Das tote Meer ist hierbei sicherlich ein Highlight, welches man bei sommerlichen Temperaturen sogar am eigenen Körper erleben kann. Der See zeichnet sich durch seinen hohen Salzgehalt aus, sodass sogar Menschen auf der Wasseroberfläche getrieben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*