Mietauto in Sydney

sydney-opera-719780_640Australien wird zu einem beliebten Reiseziel, das vor allem von ausländischen Touristen besucht wird. Gerade die Hauptstadt Sydney ist eine Reise wert, da sie viele unterschiedliche Sehenswürdigkeiten bietet. Sie ist die größte australische Stadt und bietet ebenfalls den größten Flughafen des Landes: Kingford Smith International Airport. Jährlich verkehren 36 Millionen Passagiere auf diesem Flughafen, der neun Kilometer von der Stadtmitte entfernt liegt.

Mit einem Mietfahrzeug in Sydney unterwegs

Die Stadt können Sie am besten per Mietwagen erkunden. Hierbei ist der Sydney Airport die perfekte Ausgangsposition um ein Auto zu mieten. In der Ankunftszone der Terminals befinden sich die Büros der Autoverleiher. Derzeit gibt es sechs Firmen, die ihren Standort im Flughafen haben. Sie können Ihr Fahrzeug direkt im Büro beantragen. Hierzu müssen Sie Führerschein und andere Dokumente vorlegen.

Etwas einfacher ist es, wenn Sie Ihren Mietwagen zuvor über das Internet reservieren. Dieser Vorgang nimmt wenige Minuten in Anspruch. Der große Vorteil dabei ist, dass Sie Ihr Fahrzeug direkt abholen können. Sie müssen nur Ihren Personalausweis vorlegen und schon beginnt das Abenteuer. Über den Airport Drive und die M1 erreichen Sie die Stadt in 15 Minuten. Auf beiden Strecken gibt es Tankstellen.

Die Schönheit von Australien

Australien ist ein Traum und das wird in Sydney sichtbar. In der Stadt gibt es einen bunten Mix aus Kulturen und Möglichkeiten. Die bekanntesten Sehenswürdigkeit und das Wahrzeichen der Stadt ist das Circular Quay. Das Opernhaus beinhaltet zahlreiche Cafés, Rasenflächen zum Entspannen und Straßenmusikanten. Weiter geht es zur Harbour Bridge, die als “alter Kleiderbügel” von den Einwohnern bezeichnet wird. Ansonsten gibt es den Sky Tower, das Tower Eye, Manly oder die Royal Botanic Gardens. Mit dem Mietwagen kann die gesamte Stadt erkundet werden. Danach führt der Weg zurück zum Sydney Airport. Im Grunde muss der Wagen nur zurückgegeben werden. Über das Internet kann der Betrag im Vorfeld bezahlt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*