New York Mietwagen

statue-of-liberty-267949_640New York – Die Stadt des Broadways, des Empire State Buildings, ist eines der Traumziele in den USA für Touristen. Um vom Flughafen in den Stadtkern zu gelangen oder den amerikanischen Straßenverkehr zu erleben, bietet es sich an, direkt am JFK Airport ein Auto zu mieten. Und wie es sich für das Mutterland des Mietwagengeschäfts gehört, ist es sehr leicht, Anbieter wie Hertz, Thrifty, Budget, Avis, Alamo oder Enterprise zu finden. Gleich im Ankunftsbereich nahe der Gepäckausgabe befinden sich entweder Läden der Mietwagen-Anbieter oder aber zumindest ein spezielles Telefon, das mit Anweisungen, wie die einzelnen Firmen zu erreichen sind, ausgestattet ist. Die Zahlungs- und Abrechnungsmodalitäten sind bei jedem Anbieter unterschiedlich, werden aber jeweils sehr genau erklärt.

Falls Sie mit einem Mietwagen zurück zum JFK Airport fahren, empfiehlt es sich, sofern das im Mietvertrag enthalten ist, vor der Rückgabe möglichst nah am Ankunftsort zu tanken. Direkt an der Straße hin zu den Rückgabeorten, die am Federal Circle ausgiebig ausgeschildert sind, befindet sich eine BP Tankstelle, die vertraglich gebundene Preise hat.

Wenn Sie dann die Straße zum Flughafen weiterfahren, achten Sie auf die Schilder für “rental car returns” des jeweiligen Anbieters. Dort werden die Autos bei der Rückgabe nochmals überprüft, und die vertraglich festgelegten Kautionszahlungen und ähnliches geklärt.

Wenn bei Ihrem Aufenthalt ein wenig mehr Zeit verfügbar ist, empfiehlt sich ein Ausflug in die nicht nur in den USA berühmten berühmten Hamptons, das Mekka der Reichen und Schönen. Das Gebiet liegt auf Long Island, einem der Feriengebiete der Einwohner von New York. Wer eher ursprüngliche Natur bevorzugt, kann auf der gleichen Strecke etwas früher abbiegen und das Fire Island National Seashore besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*