Mietwagen auf Naxos

Was es zu beachten gilt

Naxos ist mit 389,43 km^2 die größte Insel der Kykladen, einer zu Griechenland gehörenden Inselgruppe und hat rund 18.000 Einwohner. Aufgrund ihrer Größe, ist die Anmietung eines Autos bei Besuch der Insel mehr als sinnvoll.

Am Terminal des Flughafen in Naxos sind etliche Anbieter vertreten. Neben den etablierten, namhaften Anbietern wie AVIS, Europcar oder Hertz, gibt es auch eher unbekanntere Mietwagenverleihe wie keddy oder Thrifty. Diese fünf genannten Anbieter sind auch die einzigen, die eine Anmietstation innerhalb des Terminals haben. Alle weiteren Anbieter stellen ihren Mietwagen an Terminals außerhalb des Flughafens zur Verfügung. Es gibt jedoch einen Abhol- und Bringdienst.

Die letzten Tankstellen vor dem Airport sind insbesondere bei einer Rückgabe mit fairer Tankregelung wichtig. Sollten Sie aus dem Süden oder Osten kommen, so bietet sich die Tankstelle in Galanado an, welche 6 km vom Flughafen entfernt ist. Kommen Sie hingegen aus dem Norden, so gibt es in der Stadt Naxos eine Aegean – NisoGas-Tankstelle, die 4 km vom Airport entfernt ist.

Die Rückgabe Ihres Mietwagens erfolgt, solange vom Vermieter nichts Gegenteiliges mitgeteilt wurde, am Abholungsort, also direkt am Flughafen. Ein Geheimtipp für Reisende liegt übrigens im Zentrum der Insel. Filoti ist ein traditionelles Dorf am Fuß des Zas, dem höchsten Berg der Insel. Dort lassen sich enge Gassen und eine tolle Aussicht bestens genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*