Mietwagen am Flughafen Lissabon

castle-335039_640Sie wollen bei Ihrem Urlaub in Portugal Land und Leute kennenlernen, dann sollten Sie dafür einen Mietwagen nutzen. So stehen Ihnen unabhängig alle Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten offen.

Nach Ihrer Ankunft am Aeroporto da Portela, können Sie direkt am Schalter der hier ansässigen Vermietungen einen Wagen mieten oder den Schlüssel und die Unterlagen für einen Wagen in Empfang nehmen, den Sie bereits vor dem Urlaub reserviert haben. Sie können bei den folgenden Anbietern: Goldcar, InterRent, Go rent, Drive on holidays, Europcar aber auch Hertz und Avis und vielen anderen Preise vergleichen und den für sich geeigneten Wagen aussuchen. Zu Ferienzeiten ist es ratsam, wenn der Wagen schon vorher reserviert wurde und Sie ihn nur abholen müssen.

Nach Erledigung der Papiere, erhalten Sie den Schlüssel und folgen den Ausschilderungen am Flughafen zu Ihrem vollgetankten Mietwagen. Nun können Sie entspannt die Anreise zu Ihrem Bestimmungsort rund um Lissabon antreten und den Urlaub mit Ihrem Wagen genießen. Bei der Rückgabe folgen Sie den Schildern vom Aeroporto da Portela und stellen Sie den vollgetankten Mietwagen in dem vorgesehenen Parkbereich ab. Das Tanken empfiehlt sich abseits von Lissabon, weil die Spritpreise hier deutlich günstiger sind. Bei der Rückgabe des Wagens werden die Unterlagen und der Schlüssel bei den Anbietern in den Parkzonen am Flughafen abgegeben und eventuelle Fragen oder Schäden direkt geklärt.

Die portugiesische Hauptstadt bietet zahllose Sehenswürdigkeiten, die nicht an einem Tag zu bewundern sind. Die malerische Altstadt begeistert mit pittoresken Häusern und deren Fliesenfassaden und den gemütlichen, kleinen Gassen. Der Wachturm Torre de Belém und das Hieronymus-Kloster sind als Wahrzeichen des Weltkulturerbe der UNESCO mehr als sehenswert. Zahlreiche Denkmäler, Museen und Parks machen das Stadtbild aus und bieten für jeden Geschmack etwas. In der näheren Umgebung findet man Erholung und Abkühlung an heissen Sommertagen in den Seebädern Estoril und Cascais direkt am Atlantik.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*