Mietwagen in Kaufbeuren

kaufbeuren-96738_640Wer im Allgäu oder in Bayern Urlaub machen möchte und nicht mit eigenem Auto anreist, hat die Möglichkeit, mit einem Mietwagen die reizvolle Umgebung und viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Eine Anmietstation mit mehreren Anbietern findet man in Kaufbeuren in Süd-Bayern.

In der Stadt selbst sind Europcar und Sixt vertreten. Daneben findet man auch kleinere, günstige Anbieter wie Auto Europe und Sunny Cars. Europcar, Auto Europe und Sunnycars befinden sich in der Buronstr. 74, Sixt liegt in der Gewerbestr. 46. Alle Stationen liegen im Stadtzentrum und sind gut erreichbar. Über Internetportale wie www.mietwagen.de kann man sehr günstige Angebote bei Vorabbuchung erhalten.

Ausflugstipps im Zielgebiet:  Nach Abholung des Wagens kann man gleich zu einer Entdeckungsreise in die Stadt starten. Ein Auto mit Navigationssystem bringt einen leicht zum gewünschten Zielort. Zunächst sollte man sich die malerische Altstadt anschauen. Sehr hübsch sind das Rathaus, und der Neptunbrunnen. Zwischendurch kann man Rast in hübschen Cafés machen. Für historisch interessierte führt die Fahrt zur Stadtmauer, die ca. 1200 erbaut wurde. Sie ist auch noch begehbar. Weitere Sehenswürdigkeiten sind die katholische St.-Blasius-Kapelle und der 33 m hohe Fünfknopfturm mit der Feuerglocke. Ebenfalls sehenswert ist das Crescentiakloster aus dem 13. Jahrhundert mit dem Klostergarten, indem viele seltene Pflanzen wachsen. In der weiteren Allgäu-Umgebung lohnen sich unter anderem Tagesausflüge nach Schongau an der Romantischen Straße, Obergünzburg mit seinem Heimatmuseum oder Bad Wörrishofen mit seinem berühmten Sebastian-Kneipp-Museum. Buchloe bietet u.a. sehr schöne Kirchen und eine Volkssternwarte. Marktoberdorf hat ein Künstlermuseum.