Alamo

Alamo ist ein Unternehmen für Mietwagen, welches bereits in den 70er Jahren in Florida gegründet wurde. Das Hauptquartier befand sich zu dieser Zeit in Tulsa, Oklahoma. Mit einer Flotte von 1.000 PKW und vier Zweigstationen startet das Unternehmen seinen Erfolgskurs. Die weltweite Expansion ließ nicht lange auf sich warten. Die erste Niederlassung wurde 1980 in London eröffnet. Auch die Internetpräsenz folgte kurze Zeit später im Jahr 1985. Heute ist das Unternehmen eine Zweigstelle der Vanguard International Inc. Das Unternehmen hat Niederlassungen unter anderem in Mexiko, Afrika und Europa.

Informationen zur KFZ-Flotte und den Mietstationen

Die Flotte lässt keinen Wunsch offen. Hier haben Kunden die Möglichkeit, kleine Fahrzeuge wie den Chevy Spark oder den Nissan Versa zu buchen. Diese Wagen sind für den Kurzurlaub zu zweit bestens geeignet. Wer etwas mehr Platz benötigt, der kann auf den Toyota Prius Hybrid zurückgreifen. Sportlich unterwegs sind Kunden mit den Modellen Cadillac ATS und Chrysler 300. Für den Urlaub mit einer Großfamilie eignet sich ein Wagen mit sieben Sitzen, wie dem Dodge Grand Caravan optimal. Führt der Weg im Urlaub über unwegsames Gelände, so sollte der Kunde doch lieber auf einen Geländewagen zurückgreifen. Auch hier gibt es eine Auswahl an geländetauglichen Wagen. Die Mietstationen gibt es überall auf der Welt in einer Vielzahl von Großstädten. Informationen hierzu findet der Kunde auf der Internetplattform der Autovermietung.

Bedingungen und Möglichkeiten der Buchung

Das Besondere an Alamo ist die Spezialisierung des Unternehmens auf Reisende. Vor allem für Familien und Freizeiturlauber ist diese Autovermietung attraktiv, denn hier darf unbegrenzt gefahren werden, ohne dass zusätzliche Gebühren für weitere Meilen bezahlt werden müssen. Das Unternehmen für Mietwagen bietet ständig Sonderangebote an. Beispielsweise gibt es für Fahrer unter 25 ein attraktives Angebot, welches alle anfallenden Gebühren bereits beinhaltet. Auch die Kosten für die Versicherung sind inklusive. Auch für Familien gibt es Rabatte und Langzeiturlauber können ebenfalls bares Geld sparen. Die Reservierung ist in wenigen Schritten auf der Internetplattform durchgeführt. Hierzu werden allgemeine Daten zur Person benötigt. Außerdem muss der Kunde seine Reisezeit und das gewünschte Modell angeben. Die Buchung kann bis zu sieben Tage vor dem Reisebeginn geändert oder storniert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*